Untitled Document
Susanne Koppe
studierte Literaturwissenschaft in München (Magister Artium) sowie Children`s Literature am Simmons College in Boston (Master). Ins Verlagswesen stieg sie als literarischer Scout: Für Beltz & Gelberg, später auch für cbj, übernahm sie die Auswahl der Lizenztitel aus dem englischen Ausland. Daneben arbeitete sie als Übersetzerin und als Journalistin für DIE ZEIT, SZ und andere Medien. Von 1997 bis 2002 war sie Programmleiterin der Reihe Rotfuchs im Rowohlt Verlag. Unter dem Motto AUSERLESEN - AUSGEZEICHNET entstand 2002 in Hamburg ihre Agentur: Der Name war und ist Programm. Ziel ist die Vermittlung und sinnvolle Verwertung von High-End-Illustrationen und anspruchsvoller Kinder- und Jugendliteratur.

Susanne Koppe ist auch als Autorin, Herausgeberin und Referentin tätig.