Untitled Document
Nana Rausch
Nana Rausch wuchs in Heidelberg auf und studierte an der UdK Berlin Grafik-Design und Illustration. Im Jahr 2000 zog sie nach New York und eröffnete dort mit ihrem Partner ein Studio für Illustration mit dem Namen QuickHoney. Zunächst illustrierte sie ausschließlich digital. Pixel für Pixel schuf sie dabei farbmächtige Bildwelten für eine Vielzahl von internationalen Kunden. Seit geraumer Zeit illustriert sie auch wieder analog und zwar am liebsten mit einem Lamy Füller. Inzwischen lebt Nana Rausch nicht mehr in den USA, sondern mit Mann und Sohn in Berlin. Seit nunmehr 16 Jahren arbeitet sie erfolgreich und mit gleichbleibender Begeisterung als Illustratorin und versucht sich seit neuestem auch als Autorin.