Untitled Document
Gerda Raidt
Gerda Raidt wurde 1975 in Berlin geboren und studierte zunächst freie Grafik an der Burg Giebichenstein Halle und an der HGB Leipzig, wo sie Meisterschülerin von Prof. Volker Pfüller war, un lebt heute mit Mann undn zwei Kindern in Leipzig. Dank ihrer hohen zeichnerischen Qualität und ihren Vorliebe für vergangene Zeiten, deren Moden, Design und Lebenswelten mit stilecht, bestens recherchiert und doch frisch und dynamisch umsetzt, erlebt sie sowohl mit ihren Werken wie DIE STRASSE (Beltz & Geberg) als auch als Illustratorin von erzählenden Büchern und Covern große Anerkennung. Sie schuf die vielimitierten Illustrationen zur Kinder-Krimireihe SCHATTENBANDE und arbeitet derzeit an der Neugestaltung von Enid Blytons FÜNF FREUNDEN.