Untitled Document



LeYo! Meine schönsten Lieblingslieder
Carlsen Verlag, 2016
»Bruder Jakob«, »Die Affen rasen durch den Wald« oder »Old Mac Donald«: LeYo! lädt zum Zuhören, Mitsingen und Nachspielen ein. Mit der LeYo!-App können Kinder 14 bekannte und beliebte Lieder komplett oder strophenweise abspielen – oder aber die Playbackversion zum Mitsingen auswählen. Liebevolle und wimmelige Bilder, lustige Spiele und digitale Mitmachelemente laden zu einer musikalischen Entdeckungsreise ein.
Ein Buch, das singt, klingt und musiziert!
 



Fiete Anders - Eine Reise mit dem Wind
Gerstenberg Verlag, 2012
Fiete Anders, das etwas andere Schaf mit den rot-weißen Streifen, hat seinen Platz in der Welt gefunden. An der Küste, wo die Wellen rauschen und der Wind Geschichten erzählt, wo der Leuchtturm seine Strahlen schickt, da fühlt sich Fiete wohl und geborgen. Aber natürlich hat er auch Lust auf Abenteuer. Und so genießt er es, zusammen mit seiner Freundin, der Möwe, mit dem Wind eine Reise zu machen. Die beiden staunen über endlose Wüsten, üppige Regenwälder und karge Eislandschaften. So verlockend all das Ferne und Unbekannte ist, am Ende steht für beide fest:
Zu Hause ist es doch am schönsten! Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte für alle, die trotz Fernweh immer wieder gern nach Hause kommen.
 



Keentied oder die Kunst, ins Glück zu fliegen
Gerstenberg Verlag, 2010
Keentied (plattdeutsch für "keine Zeit"), nennt man an der Nordseeküste die Sanderlinge, die rastlos am Wassersaum Nahrung suchen. So ein Zugvogel ist der Held in der Geschichte. Keentied hat es immer eilig, ist immer unterwegs. Trotz seiner goldenen Taschenuhr kommt er zu seinem wichtigsten Termin zu spät:
Die anderen Sanderlinge sind ohne ihn gen Süden aufgebrochen. Mutig überwindet er seine Verzweiflung und versucht, das Beste aus seiner Situation zu machen. So findet er am Ende das Glück seines Lebens.
 



Fiete Anders
Gerstenberg Verlag, 2007
Wenn man ein Schaf zwischen Schafen ist, bei denen man sich geborgen fühlt, dann ist alles gut. Bei Fiete jedoch ist es anders, weil er anders ist. Tief in seinem Herzen spürt er, dass es irgendwo einen Ort geben muss, wo anders richtig ist. Von dieser Sehnsucht getrieben, macht er sich auf die Suche. Doch nie fühlt er sich heimisch und ihm wird immer schwerer ums Herz. Erschöpft und mutlos klettert er schließlich in einen Zug, kuschelt sich in eine Kiste, um wenigstens etwas Trost und Wärme zu finden, und schläft ein. Als er aufwacht, traut er seinen Ohren und Augen kaum: Da ist ein Rauschen, das ihm ein Wonnegefühl über den Rücken rieseln lässt, und da steht etwas Großes, das genauso anders ist wie er...
Endlich hat Fiete seinen Platz gefunden!

WEITERE PUBLIKATIONEN

VIVA Gesamtband (Illustration)
Vandenhoeck&Ruprecht, 2014

VIVA Band 3 (Illustration)
Vandenhoeck&Ruprecht, 2014

VIVA Band 2 (Illustration)
Vandenhoeck&Ruprecht, 2013

VIVA Band 1 (Illustration)
Vandenhoeck&Ruprecht, 2012

Buchreihe Homemade (Illustration)
Gerstenberg Verlag, 2009