Untitled Document
Timm Milan
Geboren in Wuppertal, aufgewachsen in Wuppertal, zur Schule gegangen in Wuppertal. „Du musst mal hier rauskommen“, riet ihm ein Freund nach dem Abi. „Besonders, wenn du Schriftsteller werden willst!“ Timm Milan zog das zwar in Erwägung und brach sein Germanistik-Studium ab, weil es da aber auch nie um Literatur ging. Er blieb jedoch. Das Fernweh braucht er für seine Geschichten über Diebstähle und wilde Freundschaften. Genau wie die Langeweile und die Schwüle der verwinkelten Gassen der Wuppertaler Sommer. Als Abwechslung reicht ihm die Arbeit in einer Grundschule, bei der er mehr von dem Schulhof-Lärm und den Klassenzimmer-Problemen literarisch gebrauchen kann als gedacht und bei seinen Mountain-Bike-Fahrten in und um das Tal, aus dem er vielleicht nie so ganz herauskommen wird. Außer auf den Schwingen der Fantasie natürlich.